Herzlich Willkommen bei den Teams des Jugendmannschaftspokals

Der Jugendmannschaftspokal ist, wie der Name schon sagt, ein Mannschaftswettbewerb für den Golfnachwuchs.

Ausgespielt wird dieser Wettbewerb vom BWGV in 2 Klassen, als 18-Loch-Wettbewerb und als 9-Loch-Wettbewerb. Beim 9-Loch-Wettbewerb steht die Heranführung der Kinder an den Wettkampfsport im Vordergrund, beim 18-Loch-Wettbewerb werden die Kinder und Jugendlichen an die Mannschaftswettbewerbe der Leistungsklassen (z.B. AK14, AK16 und AK18) herangeführt.

So können beim 9-Loch-Wettbewerb alle Mädchen und Jungen ab Stv. -54 teilnehmen, beim 18-Loch-Wettbewerb ist mindestens eine Stv. von -36 gefordert.

In 2022 werden in insgesamt 13 Gruppen mit jeweils 4 bis 5 Clubs (insgesamt 56 Teams) aus Baden Württemberg der jeweilige Gruppensieger ermittelt. Dabei hat jeder Club an einem Spieltag Heimrecht, wodurch auch der Golfnachwuchs die Chance hat, andere Plätze im Rahmen eines Turniers kennen zu lernen.

Gewertet wird in beiden Klassen (9-Loch und 18-Loch) das Nettoergebnis als Mannschaftsergebnis. Beim 18-Loch-Wettbewerb gibt es seit 2017 die Möglichkeit eine Mannschaft für die Bruttowertung zu melden. Für eine Mannschaft können jeweils max. 9 Spieler/innen gemeldet werden, wovon die besten 6 Ergebnisse in die Mannschaftswertung eingehen. Der Gruppenerste qualifiziert sich für das Finale, das dann im Herbst ausgespielt wird und auch in diesem Jahr wieder mit einer Einladung der Sponsoren in den Erlebnispark Tripsdrill (9-Loch) bzw. in den Europapark Rust (18-Loch Netto) und einen noch nicht bekannten Spielort (18-Loch Brutto) verbunden sein wird.

Durch die Pros und den jeweiligen Captain wird der Kader für diesen Wettbewerb immer im Frühjahr für das entsprechende Jahr zusammengestellt und orientiert sich an mehreren Faktoren wie Stammvorgabe, Stammvorgabenentwicklung, Teilnahme am Jugendtraining, Trainingsfleiß, Talent, Teamgeist, Etikette etc.

In den letzten Jahren konnten wir mit beiden Teams regelmäßig die jeweiligen Finals erreichen, was auch für die Saison 2022 wieder das Ziel sein wird.

18-Loch Team
Captain
Volker Fischer

9-Loch Team
Captain
Michael Kiechle, Tanja Kipar

Unser Kader 2022:
Es wird versucht sowohl im 9-Loch Team als auch in den beiden 18-Loch Tams so viele Jugendliche wie möglich einzusetzen um die Jugendlichen an die Mannschaftswettbewerbe heranzuführen, ihnen die Erfahrung zu geben und sie weiter zu entwickeln. Somit wird es immer wieder Veränderungen bei der Mannschaftsaufstellung geben. Generell werden Jugendlichen eingesetzt, die zur Teilnahme am Jugendmannschaftspokal berechtigt sind (Stammvorgabe, Stammvorgabenentwicklung, Teilnahme am Jugendtraining, Trainingsfleiß, Talent, Teamgeist, Etikette etc.).

3. Spieltag der GCDN Flying Eagles bei dem Jugendmannschaftspokal

9-Loch-Wettbewerb

Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen, traten zum 3. Spieltag des BWGV Jugendmannschaftpokals 2022 (JMP) die Teams der Golfclubs Domäne Niederreutin (GCDN), Hechingen-Hohenzollern/Reutlingen, GC Hammetweil und Öschberghof mit insgesamt 36 Teilnehmenden auf der Anlage des Golfclub Öschberghof gegeneinander an.

Weiterlesen

Niederreutin Flying Eagles auch am 2. Spieltag im JMP auf Erfolgskurs

Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen, traten zum 2. Spieltag des BWGV Jugendmannschaftpokals (JMP) am 14. Mai 2022 die Teams der Golfclubs Domäne Niederreutin (GCDN), SG Hechingen-Hohenzollern/Reutlingen, Hammetweil (nur 9-Loch) und Öschberghof mit insgesamt 40 Teilnehmenden im 9 Loch Wettbewerb und 27 SpielerInnen im 18-Loch-Feld auf der Anlage des Golfclub Hechingen-Hohenzollern gegeneinander an. Gewertet wurde in den Klassen Netto-Team, Netto-Einzel und Brutto-Team, Brutto-Einzel (nur 18 Loch).

Weiterlesen

Erfolgreicher Auftakt der GCDN Flying Eagles bei dem BWGV Jugendmannschaftspokal

Bei anfangs regnerischem Wetter und kühlen Temperaturen traten zum Auftakt des BWGV Jugendmannschaftpokals 2022 (JMP) die Teams der Golfclubs Domäne Niederreutin (GCDN), Hechingen-Hohenzollern/Reutlingen und Öschberghof auf der Anlage des GCDN mit insgesamt 58 SpielerInnen gegeneinander an. Gewertet wurde in den Klassen Netto-Team, Netto-Einzel und Brutto-Team (nur 18 Loch).

Weiterlesen