Golf & NaturDGV Logo quer gold oS

Golf hat als Sportart im Freien eine enge Beziehung zur Natur, da die Spielflächen unmittelbar in die Landschaft eingebunden sind. Wiesen, Bäume, Waldsäume, Hecken und Wasserflächen charakterisieren die Individualität jeder Anlage und machen diese unverwechselbar. Gepflegte Spielflächen fördern außerdem die Freude am Spiel im Freien und können bei der Positionierung der Golfanlage helfen.

GuN Zertifikat Domne Niederreutin 24 3 2017 Gold
Das Umweltprogramm Golf & Natur des Deutschen Golfverbandes zielt darauf ab, optimale Bedingungen für den Golfsport mit dem größtmöglichen Schutz von Natur zu verbinden. Dabei wird die Chance ermöglicht, im Rahmen einer mehrjährigen Planung, sowohl die Umwelt als auch die pflegerischen Gegebenheiten zu erfassen und in planbaren Schritten zu
verbessern.


„Golf & Natur“ hat folgende Umweltschwerpunkte:
• Natur und Landschaft
• Pflege und Spielbetrieb
• Arbeitssicherheit und Umweltmanagement
• Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur


Bei der Verleihung des Zertifikats „Golf & Natur“ unterscheidet der Deutsche Golfverband in drei verschiedene Kategorien: Bronze, Silber und Gold.

Seit 2005 nimmt auch der Golfclub Domäne Niederreutin an dem Umweltprogramm teil und hat im Jahr 2012 mit dem Zertifikat in Gold die höchste Stufe erreicht. Unser Ziel ist das Einbinden des Umweltgedankens in sämtliche Maßnahmen, um so einen sehr guten Platzzustand zu fördern und einen optimalen Spielbetrieb zu garantieren.

IMG 1723 klein IMG 0809 kleinIMG 1618 klein

Amphibienwanderung

Am Samstag den 18.März 2017 findet wie auch schon im Jahr zuvor eine Amphibienwanderung auf dem Gelände des Golfclubs Niederreutin in Bondorf statt. Alle Interessierten sind eingeladen unter der Leitung des NABU's ( Herr Bihler ) Frösche,Kröten,Lurche in ihrem natürlichem Umfeld zu beobachten. Treffpunkt ist der Innenhof des Golf Clubs um 19:15 Uhr. Wichtig ist Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.Die Wanderung findet auch bei unbeständigen Wetter statt und verläuft nicht nur auf befestigten Wegen.Für eine bessere Planung bitte wir um Voranmeldung unter 07457/9449-0.

Fotowettbewerb

Die Gewinner stehen fest.

Unsere Mitglieder konnten bis zum 25.Oktober Ihr schönstes Bild zum Thema
"Blühendes Niederreutin" aus 48 eingereichten Bildern wählen.

Wir gratulieren allen Gewinnern.

Alle Gewinner finden Sie hier

4. Fledermausnacht

Wann: 30. Juli 2016 - 21.00 Uhr|Treffpunkt: Im Innenhof des Golfclub Domäne Niederreutin in Bondorf
Zu Beginn der Wanderung werden wir einiges über die verschiedenen Fledermausarten und ihren Lebensraum lernen.

Weiterlesen

Ultraschalldetektor

GCDN spendet NABU Mötzingen einen Ultraschalldetektor

Für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung in den vergangenden Monaten bedankt sich der GCDN beim NABU Mötzingen
mit einem "Ultraschaldetekor" der neusten Generation. Herr Bilher ( Vorsitzender des NABU Mötzingen ) nahm am 18.Juli den Detektor entgegen.

Weiterlesen

Wildtier des Jahres 2016

Die Mitglieder der SCHUTZGEMEINSCHAFT haben das Tier des Jahres 2016 gewählt. In diesem Jahr ist der Feldhamster zum wiederholten Male gewählt worden. Aufgrund seines possierlichen Aussehens und seiner auffälligen Färbung ist der Feldhamster vielen Menschen bekannt,

Weiterlesen